Android VS iOS für Glücksspiele

Android VS iOS für Gaming via Mobile ist mittlerweile ein Trend, der nicht mehr nachlässt. Für die meisten Jugendlichen sind Mobiltelefone zu ihrem Spielkraftwerk geworden. Um den Durst nach Videospielen über Mobiltelefone zu stillen, haben verschiedene Unternehmen mehrere Betriebssysteme entwickelt, die den Bedürfnissen des Marktes entsprechen. Jedes Unternehmen strebt danach, den Marktanteil zu dominieren und verbessert so kontinuierlich seine Betriebssysteme. Zwei Unternehmen haben jedoch als Giganten im Geschäft gestanden, so dass andere Mühe hatten, einen größeren Marktanteil zu finden. Der Android von Google, sowie iOS von Apple, haben die Welt der Handyproduktion dominiert. Eine Analyse der beiden Betriebssysteme könnte Aufschluss darüber geben, was die Unternehmen der Gaming-Branche bieten können.

Das Android vs. iOS Betriebssystem für Gaming

Während einige Leute darüber streiten, dass eines der beiden Betriebssysteme auf der Grundlage der Benutzerpräferenz besser ist als das andere, kann eine Überprüfung bestimmter Faktoren helfen, sich zu entscheiden, welche Plattform für das Spielen am besten geeignet ist. Zu den Faktoren gehören Spielverfügbarkeit, Prozessorleistung und -geschwindigkeit, Speicherung, Anpassung und Akkulaufzeit. Daher ist es notwendig, nach spezifischen Vergleichselementen zu suchen, um Licht in das Angebot der einzelnen Betriebssysteme zu bringen.

Die besten Gaming-Tabletten 2019 im Test

Prozessorleistung, GPU und Geschwindigkeit

Die größte Enttäuschung während des Spiels sind viele Verzögerungen sowie langsame Reaktionen. Letzteres geschieht aufgrund der niedrigen GPU und der langsamen Geschwindigkeit des Prozessors. Mobiltelefone, genau wie Computer, erfordern sowohl leistungsstarke GPUs als auch Prozessoren für ein großartiges Spielerlebnis, das sich durch eine effiziente, hochgrafische Ausgabe auszeichnet.
Bei verschiedenen Herstellern können Android-Handys unterschiedliche Prozessoren haben. Der gängige Prozessor bleibt jedoch der Snapdragon 821, der gut auf Spielen läuft, die durch den Adreno GPU ergänzt werden.

Ein Update im Prozessor für Android ist der Snapdragon 825, der in Bezug auf Batterieverbrauch und 3D-Leistung effizienter ist als der bisherige. Große Marken wie Samsung haben den neuesten Prozessor in ihre Geräte integriert, um das Spielerlebnis für die Gerätebenutzer zu verbessern.
Genau wie der Android hat auch Apple IOS seine A9-Prozessoren auf den A10 Fusion-Prozessor aktualisiert, der für Spiele weitaus wichtiger ist. Es garantiert eine vierzig Prozent bessere Leistung im Gaming-Bereich sowie eine fünfzig Prozent höhere GPU-Leistung als der bisherige Prozessor. Letzteres macht das IOS für die meisten unwiderstehlich in Bezug auf einwandfreies Spielen.

Availability of the Games

Die beiden Betriebssysteme verfügen über App-Stores mit Millionen von Anwendungen, einschließlich der Gaming-Apps. Da die beiden Betriebssysteme die meisten Spiele in ihren App-Stores entweder kostenlos oder kostenpflichtig anbieten, bricht ein neuer Faktor in Bezug auf die Verfügbarkeit der Spiele. Alternative App Stores sowie Sideloading bleiben ein entscheidender Unterschied zu Android und IOS. Alle IOS-Benutzer können nur im IOS App Store auf die von ihnen gewünschten Spiele zugreifen. Das ist ziemlich deprimierend, wenn man sich das Android-Betriebssystem ansieht, das den Erwerb von Anwendungen aus anderen externen Quellen als dem Google Play Store ermöglicht. Die meisten beklagen zwar die Ablehnung des IOS gegen App-Stores von Drittanbietern, aber es erweist sich als kluger Schachzug, um seine Benutzer vor dem Risiko von Malware zu schützen. Benutzer, die eine Vielzahl von Spieloptionen von externen App-Quellen benötigen, müssen sich möglicherweise mit den Gefahren auseinandersetzen, die sich aus der Nutzung der App und des Android-Betriebssystems ergeben.

Akkulaufzeit, Speicherung und Anpassbarkeit der Batterie

In Bezug auf die Akkulaufzeit bietet jedes der Betriebssysteme eine ganze Reihe von Optionen, die auf bestimmten Geräten basieren. Verschiedene Geräte verfügen über eine unterschiedliche mAh-Bewertung und garantieren so eine unterschiedliche Akkulaufzeit für die Anwender. Daher können Spieler nach Geräten suchen, die eine längere Akkulaufzeit gewährleisten. Das IOS verfügt jedoch sowohl über eine Soft- als auch über eine Hardware-Optimierung der Akkus, die sie auch in ihrer kleineren Größe und niedrigeren mAh-Leistung effizienter macht. Der Android hat auf der anderen Seite größere Zellen zur Verfügung gestellt, die eine höhere mAh-Bewertung haben, um zu versuchen, die IOS-Technologie im Akkulaufzeitmanagement zu schlagen.

Da die meisten Spiele einen recht hohen Speicherbedarf für ein perfektes Spielerlebnis erfordern, wird die Wahl des zu verwendenden Betriebssystems für die Spieler entscheidend. Um das IOS zu übertreffen, hat der Android seinen Nutzern die Möglichkeit geboten, ihr Gerät frei anzupassen. Mit mehr Kontrolle über ihre Geräte können die Android-Benutzer ihre Geräte so anpassen, dass sie mit maximaler Leistung arbeiten. Auf der anderen Seite bietet das IOS eine überlegene Leistung bei geringer Freiheit bei der Anpassung des Geräts.

Fazit

Nachdem man die verschiedenen Faktoren überprüft hat, die das Spielerlebnis zwischen dem Android und dem IOS unterschiedlich machen, kann man fundierte Entscheidungen darüber treffen, welches Betriebssystem und welches Gerät im Spiel verwendet werden soll. Die Spieler- oder Benutzerpräferenz kann jedoch durch andere Faktoren wie den Preis des Geräts beeinflusst werden. Android VS iOS for Gaming scheint nicht müde zu sein, der Welt durch ständige Updates bessere Spielerlebnisse zu bieten, dank des endlosen Wettbewerbs um einen Marktanteil.

Interessanteres Thema:
– Die besten Android-Spiele 2019
Was ist am besten geeignet für Android oder iOS?

add comment